Allvatar Logo
Allvatar Portale
Browser Games
 

1 2 3

TS3-Service bei allvatar

Kostengünstig Teamspeak 3-Server bei allvatar mieten

Beste Voice-Communication ab 2,20€/Monat für Eure Gilde, Clan, Sippe oder Team. Variable Laufzeiten wählbar, kein Abo!

Overwatch

Vorschau und Eindrücke

Wird Overwatch die Shooter-Welt revolutionieren? Wir sagen euch mehr zu Blizzards FPS.

Jetzt kostenlos oder in der Premium Version sichern

Dein Warhammer Gildenhosting bei allvatar

Hol Dir Dein Gildenhosting für Eure Gilde. Eigene Homepage, EQDKP-System, Forum, Raidplaner und vieles mehr.




27.03.2013 12:54 Uhr | Despairas | 3664 Aufrufe 0 like 0 flame
Seite 1 von 3 >
+

Warhammer Online: Die Länder der Toten Freischaltung des Gebietes und Allgemeines zum Gebiet


Vorab: Das neue Gebiet „Die Länder der Toten“ bietet sehr viel Beschäftigung für den Levelbereich von circa Level 30-40, allerdings ist dieses Gebiet nicht jederzeit für eure Fraktion betretbar.

Um die Länder der Toten betreten zu können, muss die eigene Fraktion eine hohe Anzahl an „Expeditionsressourcen“ sammeln, diese Gegenstände findet ihr ausschließlich im RvR, sie werden sowohl von Spielern als auch von NPCs gedroppt.



Zu sehen: Expeditionsressourcen und Flugmeister NPC um in die Länder der Toten zu gelangen.

Arrow  Zu sehen: Expeditionsressourcen und Flugmeister NPC um in die Länder der Toten zu gelangen.

Nach Ablauf des sogenannten Locks also der Sperre der Länder der Töten für die gegnerische Fraktion,

was circa nach 1 Stunde passiert nachdem eine Fraktion das Gebiet für sich beansprucht hat, kann man diese Items dann bei einem der vielen Expeditions-Quartiermeistern abgeben, welche sich in den RvR Kriegslagern, sowie in der jeweiligen Fraktionshauptstadt „Die Unvermeidliche Stadt" bzw. „Altdorf" befinden.

Pro abgegebenem Item erhaltet ihr übrigens 1 RvR Rufpunkt, was gerade in Anbetracht, dass man nicht selten mehrere Hundert dieser „Expeditionsressourcen" bei z.B. Raids auf die Hauptstadt der Ordnung bzw. der Zerstörung erhalten kann, eine ganz nette Nebeneinkommensquelle für Rufpunkte darstellt.

Die Anzeige welchen Freischaltestatus die Länder der Toten derzeit besitzen befindet sich auch standardmäßig auf eurem UI, sowie auf der Karte dieser Region selbst. Wie diese aussieht könnt ihr auf dem bald folgendem Kartenüberblick der Region sehen.

Die Länder der Toten werden von einem giftigen Fluss durchzogen. Baden in diesem hat ungesunde Folgen!

Arrow  Die Länder der Toten werden von einem giftigen Fluss durchzogen. Baden in diesem hat ungesunde Folgen!

Sind „Die Länder der Toten" einmal von eurer Fraktion freigeschalten,

könnt ihr diese mit dem Flugmeister der Unvermeidlichen Stadt beziehungsweise Altdorf erreichen. Erst danach ist es euch möglich sie mit allen beliebigen Flugmeistern der Spielwelt zu bereisen.

Ist der Zugang einmal für die gegnerische Fraktion beansprucht und gelockt, kann die eigene Fraktion nicht mehr per Luftschiff in diese Region anreisen. Weiterhin wird man auch, sollte man außerhalb der Instanzen sterben und releasen auch nicht im eigenem Kriegslager erwachen, sondern eben z.B. in der Unvermeidlichen Stadt, wodurch man eben auch nicht wieder zurück in diese Region reisen kann bis sie wieder von der eigenen Fraktion gelockt wurde.

 

Dieser sympathische junge Mann wird euch auf der Seite der Zerstörung die RvR Quests geben.

Arrow  Dieser sympathische junge Mann wird euch auf der Seite der Zerstörung die RvR Quests geben.

Seid ihr nun endlich in den Ländern der Toten angekommmen,

solltet ihr auf Seiten der Zerstörung direkt die Quests „Stump'nz sollt'n nich' flieg'n" , sowie die Quest „Für die Käfa" von Dregg Miefauge annehmen. Dies sind die beiden einzigen direkten Quests der Nekropolis von Zandri , welche jeweils auch RvR Quests sind.

Beide RvR Quests belohnen euch bei erfolgreichem Abschluss mit jeweils 1 Silbernen Ankh, ein rares Tauschitem mit welchem ihr euch z.B. Schmuck oder Umhänge dieses Gebiets sichern könnt, welche teilweise besser als alles Andere bisher im Spiel erhältliches vergleichbares Equip sind.

Um das Luftschiff der Ordnung zu zerstören, muss man vorher ihr Lager samt des stabilen Eingangstores zerstören.

Arrow  Um das Luftschiff der Ordnung zu zerstören, muss man vorher ihr Lager samt des stabilen Eingangstores zerstören.

Die Quest „Stump'nz sollt'n nich' flieg'n" schickt euch in das Ordnungskriegslager wo ihr das Luftschiff der Ordnung zerstören müsst.

Ohne Gegenwehr von feindlichen Spielern, stellt dies keine großere Herausforderung dar, da man hier lediglich das Tor zum Kriegslager aufbrechen, einen relativ schwachen Helden-NPC töten und eben anschließend im Fernkampf das Luftschiff zerstören muss.

Zusätzlich zu der Questbelohnung erhaltet ihr hier übrigens auch durch die damit verbundene Public Quest die Chance auf Beutetaschen, welche euch z.B. Setteile des Eroberer RvR Sets bescheren kann.

Gleich gibts Saures! Das Tor wird unserem Ansturm nicht mehr lange standhalten können!

Arrow  Gleich gibts Saures! Das Tor wird unserem Ansturm nicht mehr lange standhalten können!

Wie ihr euch nun bereits denken könnt, sind Die Länder der Toten somit kein reines PvE oder PvP-Gebiet, sondern eben Beides.

Erlangt die gegnerische Fraktion zu einem ungünstigem Zeitpunkt die Kontrolle und den Zugang zu dieser Region, kann es durchaus passieren, dass ihr gerade beim Absolvieren einer Public Quest oder z.b. sogar in der dortigen 6 Mann Instanz „Das Grab des Geierfürsten" von Horden feindlicher Spieler überrascht und überrannt werden könnt.

Ist der Zugang einmal für die gegnerische Fraktion beansprucht und gelockt, kann die eigene Fraktion nicht mehr per Luftschiff in diese Region anreisen.

Weiterhin wird man auch, sollte man außerhalb der Instanzen sterben und releasen, auch nicht im eigenem Kriegslager erwachen, sondern eben z.B. in der Unvermeidlichen Stadt, wodurch man eben auch nicht wieder zurück in diese Region reisen kann bis sie wieder von der eigenen Fraktion gelockt wurde. 

Allerdings kann man via gecraftetem Teleporttalisman von einem Gruppen -oder Kriegstruppmitglied gerufen werden.

Der Fokus dieses Gebiets liegt allerdings auf dem PvE und zu diesem möchte ich euch auf den folgenden Seiten ausführlich berichten.

 


Dieser Artikel besteht aus mehreren Seiten




0 like
0 flame
Gäste Kommentare sind vorübergehend deaktiviert, werden aber demnächst wieder zur Verfügung stehen.



[ Kostenlos anmelden ]
[ Passwort vergessen ]



Bitte einloggen um an der Shoutbox teilnehmen zu können!



Impressum | Mitarbeiter | #botb@quakenet | Banner | AGB | Datenschutz | Hilfe | Kontakt
© 2006-2017 allvatar.com   Wo bin ich? Home > Artikel
WAR: Allvatar Guide zu den Ländern der Toten (Seite 1) - allvatar.com